Günzburger Krippenfreunde
gegr. 1917 e.V.

1. Vorsitzender:Maximilian Wolf
Brühlstraße 22
89312 Günzburg / Riedhausen
Tel.: 08221 9168359
Mobil: 01525 5810818
E-Mail:  mr.maximilian.wolf@gmail.com
Webseite:https://www.guenzburger-krippenfreunde.de
Gründungsjahr:1917
Aktuelle Mitgliederzahl:139
Besondere Aktivitäten:Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt: das bestehende Krippengut zu erfassen und zu erhalten, die Volkskunst des Krippenbauens zu fördern, das Schaffen der Laienschnitzer als bodenständige Volkskunst zu erhalten und die gegenwärtige Krippenarbeit beleben und verbreiten.
Um unsere Ziele zu verwirklichen und das Vereinsleben zu pflegen, treffen wir uns regelmäßig zu unseren Krippenabenden. Es werden verschiedene Schnitz-, Bekleidungs-, Stallbaukurse etc. angeboten. Wir informieren uns bei Krippenfahrten und Vorträgen und versuchen die neuen Erkenntnisse in unser Krippenarbeit zu verwirklichen und bei Ausstellungen zu präsentieren.
Geschichte:Am 4. Februar 1917 gründete Pfarrer Alois Burger aus Hochwang in Günzburg, mitten im „schwäbischen Krippenparadies“, den Verein Bayerischer Krippenfreunde.
Die Günzburger Krippenfreunde, gegr. 1917, als e.V, sind ein eingetragener, eigenständiger Verein mit einer langen Tradition und dennoch auch Ortsgruppe der Bayerischen Krippenfreunde. 1997 konnten beide Vereine in Günzburg das 80-jährige Jubiläum feiern – verbunden mit einer großen Krippenausstellung.
Vereinskrippe der Günzburger Krippenfreunde