Hünfelder Krippenfreunde

1. Vorsitzender:Wolf-Dieter Preuß
Maximilian-Kolbe-Weg 6
36093 Künzell
Tel.: 0661 35283
E-Mail: mawodi@t-online.de
Ansprechpartner:Berthold Quell
Ehrenbergweg 9
36088 Hünfeld
Tel.: 06652 3425
Fax: 06652 9110028
E-Mail: rosbert.quell@t-online.de
Webseite:https://www.krippenfreunde-huenfeld.de
Gründungsjahr:1987
Aktuelle Mitgliederzahl:44
Besondere Aktivitäten:Seit mehr als zwanzig Jahren findet alljährlich am Abend des 1. Advent vor der großen Stadtkrippe in der Rathausgasse das „Ansingen des Advent“ der Krippenfreunde statt. Die Liedbeiträge heimischer Chöre sind mittlerweile schon eine kleine Tradition geworden, die sich besonders auch bei Familien und Kindern großer Beliebtheit erfreut. Alle zwei Jahre wird eine Krippenausstellung in der Alten Kirche des Stadtteils Sargenzell organisiert. Einheimische Krippen aus dem Rhöner Land, Krippen aus aller Welt sowie eine Sonderausstellung werden präsentiert. Auf der Empore werden Werkdemonstrationen von Vereinsmitgliedern gezeigt, die die Ausbildung zum Krippenbaumeister absolvieren bzw. schon absolviert haben.
Geschichte:Ein Besuch des Bamberger Krippenwegs beeindruckte Margit Vogt so sehr, dass sie sich auch entsprechende Krippenaktivitäten für Hünfeld wünschte. Sie konnte die Senioren beim DRK spontan von der Idee begeistern, eine große Stadtkrippe in Hünfeld zu errichten. Mit Unterstützung der Stadt und weiteren Interessenten konnten Krippenfreunde im Jahre 1986 erstmals in der Rathausgasse mit einer großen Krippe das Weihnachtsgeschehen darstellen. Am 9. Juni 1987 gründeten fünf Mitglieder eine Interessengemeinschaft und am 13. November 1987 den heutigen Verein, die „Hünfelder Krippenfreunde“.