Krippenfreunde Nesselwang e.V.

1. Vorsitzender:Elfriede Lotter
Thal 8
87484 Nesselwang
Tel.:  08361 3635
Ansprechpartner:Anton Schreiegg
Steinach 2
87484 Nesselwang
Tel.: 08361 270
E-Mail: krippenfreunde.nesselwang@t-online.de
Gründungsjahr:1992
Aktuelle Mitgliederzahl:58
Besondere Aktivitäten:Die Mitglieder widmeten sich bisher in erster Linie der selbstgestalteten, alpenländischen Hauskrippe. Seit einigen Jahren fördert die Vorstandschaft besonders auch die Vereinstätigkeit mit Kindern und Jugendlichen. Beginnend mit Schülerkursen wurde ab 2008 bereits mit Vorschulkindern in Kindergärten gearbeitet. Aus vorbereiteten Elementen konnten die Kinder ihre Krippen aufbauen und gegossene Figuren selbst bemalen. Auch bei den Erwachsenen können Kinder und Jugendliche an Krippenbaukursen der Eltern teilnehmen. Die Zahl jüngerer Mitglieder hat sich dabei erfreulich gesteigert.
Die Krippenfreunde veranstalten in Nesselwang Ausstellungen und Krippenwege. Damit lassen sich die vielseitigen Begabungen der „Krippeler“ am besten demonstrieren. Das Kursprogramm: Krippen bauen (heimatlich, orientalisch, aber auch nach neuzeitlichen Ideen); Figuren schnitzen, gießen, bekleiden und fassen; Hintergründe malen; Krippenbotanik und Zubehör gestalten.
Geschichte:Die Krippentradition ist im Allgäu sehr alt und als „Krippala luege“ bekannt. Der gegenseitige Krippenbesuch war außerdem „grenzüberschreitend“ bis nach Tirol üblich. 1927 wurde der erste Krippenverein, der auch dem Landesverband angehörte, gegründet. Allerdings überstand er die das Dritte Reich und den Krieg nicht.
Nach verschiedenen Anläufen gründete sich 1992 der Verein „Krippenfreunde Nesselwang e.V.“
Vereinskrippe Nesselwang